Das kleinste Opernhaus Österreichs lädt dieses Mal Belcanto-Fans zu einer Opern Rarität in den Ehrenhof von Schloss Kirchstetten, aber auch drei Open-Air-Konzerte stehen am Programm des KlassikFestivals.

Noch immer hält die Corona-Epidemie die Kulturszene fest im Griff, aber es wird gespielt. Das Team des KlassikFestivals Schloss Kirchstetten hat sich aber auf alle Eventualitäten vorbereitet, um ihrem Publikum den Kunstgenuss ermöglichen zu können. Und so stehen heuer neben der Opernrarität von Rossini „Il Signor Bruschino“ noch drei Open Air Konzerte auf dem Programm.

Die Oper:

Als Herzstück des Festivals gilt naturgemäß die Oper, deren Produktion vom Vorjahr auf heuer verschoben werden musste. 1813 uraufgeführt, findet die Aufführung diesmal nicht im wunderschönen Maulpertsch-Saal, sondern im Freiluft-Ambiente des Schlossparks statt.

Der Ehrenhof im Schloss Kirchstetten (Foto © Doris Kucera)
Der Ehrenhof im Schloss Kirchstetten (Foto © Doris Kucera)


Florville, der Geliebte Sofias, muss in Gioachino Rossinis Einakter erfahren, dass seine Geliebte von ihrem Vormund Gaudenzio an den Sohn des Bruschino verheiratet werden soll. Natürlich versucht er diese Hochzeit mit allen Mitteln zu verhindern. Dabei kommt ihm zu Hilfe, dass der Wirt Filiberto den jungen Bruschino gerade eingesperrt hat, da er seine Zeche nicht bezahlen konnte. Diese Situation nutzt Florville, wobei sich die Intrige, in die alle Charaktere hineingezogen werden, immer weiter verstrickt.

Die Freude, wieder spielen zu können ist im Ensemble und im Team groß. Zu hören sind international erfahrene SängerInnen ebenso wie aufstrebende Talente,  darunter der aus Südafrika stammende Tenor July Zuma (Florville), der italienische Bassbariton Daniele Macciantelli (Bruschino Padre) oder die vielseitige Sopranistin Dora Garciduenas (Sofia).

Die Open-Air Highlights

Im stimmungsvollen Ehrenhof des Schlosses sind für dieses Jahr auch drei Konzert-Highlights im Rahmen des Festivals geplant.
Am 18. August rockt heuer bereits zum vierten Mal ein ganzes Symphonieorchester, das eine Vielzahl von neuen und speziell für Kirchstetten arrangierten Hits aus Rock und Klassik präsentiert.
Zwei Tage später, am 20. August trifft beim Sommernachtskonzert „Brass Philharmonic“ das berühmte Brass-Ensemble „Federspiel“ auf das Jugendsinfonie-Orchester NÖ. Die Besucher erwartet eine Federspiel-Melange aus alternativer Volksmusik, Weltmusik-Tupfern und alpinen Traumtanz, die sich mit Klängen des sinfonischen Orchesters vereinen.

Schloss Kirchstetten (Foto © Patrick Pill)
Schloss Kirchstetten (Foto © Patrick Pill)


Den Abschluss der Sommersaison bietet am 21. August das renommierte Konzertformat „Klassik unter Sternen“ das diesmal ganz im Zeichen von Beethoven steht, dessen „Feier zum 250. Geburtstag“ letztes Jahr pandemiebedingt ins Wasser fiel und heuer nachgeholt wird. Mit Beethovens 9. Symphonie „Ode an die Freude“ und einer einzigartigen Symbiose aus Licht, Musik und barockem Ambiente wird heuer aber gebührend nachgefeiert.

Klassik unter Sternen im Ehrenhof von Schloss Kirchstetten (Foto © Bettin)
Klassik unter Sternen im Ehrenhof von Schloss Kirchstetten (Foto © Bettin)

Alle Veranstaltungen beginnen um 20:00 Uhr. Einzelkarten sind bei oeticket.com und bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen erhältlich. Die Abendkassa öffnet jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn.
Das Festivalbüro befindet sich in Neudorf am Hauptplatz 1.

Für all jene, die nicht mit ihrem eigenen Auto anreisen möchten oder können, bietet Elite Tours sowohl Packages inklusive Karten als auch nur die reine Fahrt an: https://www.elitetours.at/elite-reisen/alle-reisen/schloss-kirchstetten-il-signor-bruschino/

Weitere Informationen findet ihr unter www.schloss-kirchstetten.at

Der Maulpertschsaal im Schloss Kirchstetten
Der Maulpertschsaal im Schloss Kirchstetten


KlassikFestival Schloss Kirchstetten
Schloss Kirchstetten im Weinviertel
2135 Neudorf, Am Schloss 2 (Navi: Kirchstetten 1)
Tel: +43 2523 831415 (Festivalbüro)
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schloss-kirchstetten.at